Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Digitalisierung ist nicht mehr wegzudenken und verursacht Ängste....

Aber wie war das als die ersten Computer in den Büros Einzug hielten?

 

Gerne helfen wir Ihnen die für Sie passenden Lösungen zu erarbeiten und die Einführung zu begleiten.

Beispielsweise ein Zeugnisgenerator, oder das automatische Erstellen von Dokumenten, die Archivierung der vielen HR Dokumente in elektronischer Form um nur die aktuell wichtigsten zu nennen.

 

Mittels der Action List (siehe Downloadbereich) können die Tätigkeiten der HR Abteilung gemessen und bewertet werden. Unsere Erfahrung hilft Ihnen dabei schnell und umfassend die Arbeiten zu erheben und zeitlich zu bewerten. 

Als Folge dieser Aufnahme, lassen sich dann zeitaufwändige Tätigkeiten ermitteln und deren Optimierungsbedarf festlegen. 

Wenn es nicht reicht, die Prozesse zu Optimieren, so kommen elektronische Helfer zum Einsatz. (Digitalisierung...) 

 

Ein Beispiel:

eine Firma verfügt über 800 Mitarbeitende und sie stellen jedes Jahr ca. 300 Zeugnisse aus. (das ist viel, aber in dieser Firma mit vielen Zwischenzeugnis nötig). Jeder Zeugnis benötigt aktuell Total ca. 2.5 Stunden Arbeit.

Ein Zeugnistool könnte die Erstellung auf ca. 15 Min für HR und 10 Min für die Linie reduzieren.

Reduktion von 600 HR Stunden auf  75 HR Stunden.